Wir können mit Sicherheit… gut und gründlich ausbilden

Unsere Seminare wenden sich in erster Linie an Planer, Errichter, Betreiber, Eigenwarter etc. von sicherheitstechnischen Anlagen. Aber auch für Dienstleister im privaten Sektor sind unsere Schulungen hilfreich – insbesondere für den korrekten Einsatz von Rauchwarnmeldern. Möchten Sie Ihr Wissen aus einem unserer Seminare auffrischen, um das Wichtigste stets im Hinterkopf zu behalten? Dann nutzen Sie die Podcasts im Log-In-Bereich für unsere Kunden. Einige Mitschnitte stellen wir hier auch Interessenten und Neukunden zur Verfügung, um einen ersten Eindruck zu gewinnen – hören Sie einfach mal rein!

Unsere Seminare zu gewerblich betriebenen Sicherheitsanlagen

Für die Planung, Inbetriebnahme, Abnahme und Instandhaltung gewerblicher Brandmelde- und Sprachalarmanlagen sind Unternehmen zur Beschäftigung mindestens einer verantwortlichen Person verpflichtet. Wir können mit Sicherheit das passende Seminar für Sie finden. Auch für gewerblich betriebene Einbruch- und Überfallmeldeanlagen bieten wir Ihnen eine umfassende Auswahl an Seminaren nach gültigen Normen und Richtlinien wie z.B. VDE 0833 und VdS.

Unser Seminar-Know-how beinhaltet:

  • Vermittlung von produktneutraler Fachkompetenz und aktuellem Normenwissen.
  • Bereitstellung der benötigten Kenntnisse zur Einhaltung Ihrer gesetzlichen bzw. versicherungstechnischen Pflichten.
  • Kostenersparnis durch Schulung Ihrer Mitarbeiter und Optimierung Ihrer Gefahrmeldeanlagen.

Unsere Seminare zum privaten Einsatz

Manchmal bewegen sich die Bestimmungen für die sicherheitstechnischen Anlagen (Rauchmelder) in einer rechtlichen Grauzone – z.B. wenn in einer privaten Immobilie Räume für gewerbliche Zwecke umgenutzt werden. Wann greift die Norm; wo ist die Landesbauordnung zuständig? Wir klären auf. Stets gilt: Auch für den privaten Gebrauch ist die Montage und Wartung von Rauchwarnmeldern nach DIN 14676 zwingend erforderlich. Fachkräfte, die die Montage fachkundig ausführen können, bilden wir nach den gesetzlichen Bestimmungen aus. Das Seminar richtet sich an Fachhandwerker (Elektriker, Schonsteinfeger, Heizungsinstallateure…), Architekten, Planer, Immobilien- und Hausverwaltungen sowie Privatpersonen. Haben Sie Bedarf für eine Schulung zum Einsatz von Sicherheitstechnik im privaten Bereich? Melden Sie sich gleich an!